Abnehmen ohne Sport

Abnehm-Expertin verrät, wie es wirklich funktioniert

Abnehmen ohne Sport: Wenn es darum geht, gesund und fit zu sein, scheint Sport für die meisten Menschen an erster Stelle zu stehen.

Auch beim loswerden ungeliebter Kilos scheint rund um die Uhr Leistungssport und Schweiß angeraten zu sein. Von vielen Seiten wird uns gesagt und gezeigt, dass man nur durch möglichst viel Bewegung und die verschiedensten Geräte, Kurse und Praktiken einen schlanken, gesunden Körper erhalten kann.

Das wäre natürlich schlecht für Menschen, die entweder aus gesundheitlichen Gründen keinen Hochleistungssport machen können – oder die schlicht nicht die Zeit haben, mehrmals pro Woche derartig aktiv zu werden.

Und noch ein anderer Punkt wird oft vernachlässigt: Nicht jeder Mensch hat Freude an Sport. Jede freie Minute dafür aufwenden zu müssen, obwohl es keinen Spaß macht und man sich ständig dazu zwingen muss, kann wirklich nicht die einzige Möglichkeit sein.

Da sollte man sich grundsätzlich fragen: Muss das sein? Ist denn nicht auch schnelles Abnehmen ohne Sport und Hungern möglich?

Die gute Nachricht ist: Sport ist zwar gut und gesund, aber beim besten Willen nicht die einzige Möglichkeit, um abzunehmen. Vor allem birgt der extreme Fokus auf Sport sogar das Risiko, den wichtigeren Aspekt zu vernachlässigen. Und dieser ist immer die richtige Ernährung!

Die richtige Ernährung ist der Treibstoff des Körpers, der dafür sorgt, dass alle Teile gesund und fit sind. Sie liefert ihm alle nötigen Mikronährstoffe wie Vitamine und Mineralstoffe, damit jeder Bestandteil des Körpers zur Verfügung hat, was für die jeweilige Funktion essenziell ist.

Das bedeutet, über die richtige Ernährung kann auch die Verdauung und die Fettverbrennung optimal unterstützt werden und vermieden werden, dass zukünftig überflüssiges Fett angelagert wird. Wer seinen Körper gut ernährt, hat nämlich langfristig überhaupt keine Zucker- und Fettüberschüsse, die durch Sport wieder bekämpft werden müssen. Sehen wir uns das einmal genauer an…

Abnehmen mit Sport vs Abnehmen ohne Sport mit Ernährung

Abnehmen mit Sport vs. Abnehmen ohne Sport durch Ernährung

So nimmt der Körper durch Sport ab:

Während ein Mensch Sport macht, um abzunehmen, arbeitet der Körper auf Hochtouren. Der Kreislauf fährt hoch, das Herz pumpt schneller Blut, die Muskeln müssen mit viel Sauerstoff versorgt werden. Dafür benötigt der Körper Energie, welche er vor allem aus Zuckerreserven bezieht. Das bedeutet, was du eine Weile vor dem Sport gegessen hast, wird verbrannt und du wirst mit ziemlicher Sicherheit auch danach Hunger haben, da der Körper die Energiespeicher wieder auffüllen möchte.

Bis jedoch tatsächlich angesetzte Fettreserven (also überschüssige Kilos) angegriffen werden, dauert es sehr lange. Extrem regelmäßiger Sport ist dafür nötig und vor allem gezieltes Training, welches den Muskelaufbau fördert. Für Muskelaufbau werden nämlich Fettreserven in Muskelmasse verwandelt. Diese Art Sport ist jedoch nicht gelegentliches Fitness-Yoga oder Joggen im Park. Es wäre konsequentes Krafttraining in Kursen oder an Geräten im Fitnessstudio.

So nimmt der Körper durch Ernährung ab:

Durch die Zufuhr ausgewählter Nährstoffe passiert etwas ganz anderes. Dabei läuft es so, dass zum Einen dem Körper gesunde und essentielle Vitamine und Nährstoffe geliefert werden. Diese sorgen dafür, dass er optimal funktioniert und nicht unterversorgt ist. Gleichzeitig wird ihm genügend Energie zugeführt, um den Tag zu meistern, aber nicht mehr, als er genau dafür benötigt, bzw. sogar minimal weniger.

Es geht dabei nicht um eine Diät, denn diese führt zu einer Unterversorgung und setzt den Körper ungesundem Stress aus! Durch gesunde Ernährung zum abnehmen wird lediglich minimal weniger Energie gegessen, so dass der Körper allein durch die ganz normale tägliche Bewegung im Alltag stetig ein wenig Fettreserve angreift. Er wandelt sie in Energie, so dass man weiterhin gehen, rennen oder Treppen steigen kann. Da man aber keinen Leistungssport betreibt, muss er nicht enorm hochfahren und benötigt keine größeren Mengen an Nahrung.

Abnehmen ohne Sport mit gesunder Ernährung

Abnehmen mit gesunder Ernährung

Wie genau funktioniert es aber nun, dass dein Körper allein durch die richtige Ernährung weiß, was von ihm erwartet wird? Grundsätzlich lässt sich sagen, dass jeder Körper von Natur aus danach strebt, sich selbst fit und gesund zu erhalten. Übermäßiges Gewicht, welches die Knochen und Gelenke belastet, den Blutdruck chronisch erhöht und die Organe überfordert, steht dem entgegen.

Das bedeutet, dass dein Körper mit der entsprechenden Unterstützung auch so gut wie möglich dagegen vorgehen wird. Wenn er durch die Nahrung alle dafür wichtigen Bausteine erhält, macht er sich gerne ans Werk und bekämpft das ungesunde Fett. Das kann er aber nur, wenn keine weiteren belastenden Stoffe hinzu kommen, denn ansonsten kann er sich immer nur gerade um das kümmern, was jetzt wieder frisch hinzu kam.

Wann immer er überfordert ist, legt er alles, was er nicht bewältigen kann, erst einmal zur Seite – und daraus werden dann die Fettpolster und verstopften Blutgefäße. Bleiben diese Belastungen aber aus und bekommt er die Chance, sich selbst zu helfen, dann wird er diese dankend annehmen und wieder zurück zu einer gesunden und fitten Form streben. Und es gibt zum Glück sehr viele Nahrungsmittel, die ihm dabei eine große Hilfe sein können. Nahrung, welche die Verdauung unterstützt, Schadstoffe eliminiert, die Fettverbrennung ankurbelt und gesunde Nährstoffe liefert.

Was ist gesunde Ernährung?

Diese kurze Erklärung hat schon gezeigt, dass abnehmen allein durch Ernährung möglich ist. Aber wenn es so einfach wäre, warum macht es dann nicht jeder so? Zum einen ist sehr viel Wissen über Ernährung nötig, um die eigene optimale Ernährung zusammen zu stellen. Denn auch wenn menschliche Körper sich sehr ähnlich sind, hat doch jeder seine speziellen Bedürfnisse und Voraussetzungen.

Es ist also viel Information über gesunde Ernährung generell und über die persönlichen Voraussetzungen individuell nötig.
Nicht jeder Mensch hat die Zeit und Lust, sich so ausführlich mit seiner Ernährung zu beschäftigen. Dann verlässt man sich doch lieber darauf, dass die Nahrungsmittel-Industrie schon wissen wird, was alles in eine komplette Mahlzeit (als Fertiggericht aus dem Tiefkühlfach) hinein gehört. Und schließlich ist doch die Hauptsache, dass man satt wird, oder?

Leider ist es weder das Ziel noch die Aufgabe der Industrie, für eine gesunde Ernährung der Gesellschaft zu sorgen. Sie stellt lediglich Optionen zur Verfügung und es ist die Verantwortung des Einzelnen, sich zu entscheiden. Dazu gehört es unter anderem, von stark verarbeiteten Lebensmitteln Abstand zu nehmen, die voller Zucker und ungesunden Fetten stecken.

Tatsächliche Nährstoffe sind darin kaum noch enthalten und sie machen nur künstlich und kurzfristig satt und zufrieden. Gesunde Ernährung ist frisch, bunt, saftig und voller natürlichem Geschmack. Klar, das ist auch Arbeit, denn diese Nahrung muss zubereitet werden und landet nicht aus dem Tiefkühlfach direkt im Ofen. Aber es ist überhaupt nicht schwierig, sich selbst die richtige Ernährung zu gönnen, wenn man die Motivation dahinter hat, dauerhaft schlank und fit zu werden. Nötig ist dafür nur das Wissen über die benötigten Bestandteile und ein persönlicher Plan für die Umsetzung.

Der ideale Abnehmplan

Nun also zur ganz praktischen Umsetzung dieser perfekten Ernährung zum abnehmen. Wie kannst du diese erreichen, ohne viele Stunden in Recherche zu stecken mit der Gefahr, dennoch nicht alles richtig zu machen? Schließlich kann man sich nicht von heute auf morgen zum Ernährungsberater bilden.

Keine Sorge, genau dafür gibt es ausgebildete Experten, die sich stellvertretend mit Informationen, Zusammensetzungen und Konstellationen beschäftigen. Sie kümmern sich darum, dass du deinen ganz individuellen und auf dich zugeschnittenen Ernährungsplan bekommst. An diesem kannst du dich orientieren und bilden, denn er zeigt dir ganz einfach verständlich auf, wie du dich optimal ernährst.

Du benötigst keine ausführlichen Hintergrundinformationen, sondern bekommst alles an die Hand, was du für eine alltagstaugliche Abnehm-Ernährung benötigst. Mit diesem Abnehmplan machst du das Problem deines Übergewichtes (die schlechte Ernährung) auch zur Lösung (die gute Ernährung).

Du setzt genau dort an, wo das Problem entstanden ist und sorgst für eine 180-Grad-Wendung.
Du kannst mit unserem Plan nichts falsch machen, denn wir als Experten stellen ihn dir so zusammen, dass du garantiert eine gesündere, vitalstoffreichere und entschlackende Ernährung im Alltag einhalten kannst.

Dadurch ist dein Körper wieder in der Lage, unnötige und Belastende Polster abzubauen und keine neuen anzusetzen. Gönne dir und deinem Körper den Abnehmplan, damit du endlich so aussehen und leben kannst, wie du es dir wünscht – und das, ohne täglich ins Fitnessstudio gehen zu müssen. Ein persönlicher Abnehmplan ist die beste Investition in deine Zukunft! Schnell abnehmen ohne Sport und Hungern ist auch für dich möglich!

Erreiche mit dem Abnehmplan in Kürze: ohne Sport, Hungern und ohne Verzicht dein Wohlfühlgewicht! Jetzt gratis von Abnehm-Expertin Dr. med. M anfordern. Nur noch für kurze Zeit erhältlich! Bereits über 19.000 Anwender!

Jetzt teilen:
Teilen:
error: